Haus, Niederbayern

Lebendige Fassade

Das kompakte Haus teilt sich in ein offenes EG und ein intimes OG.
Der Wohnbereich öffnet sich mit jeweils 2-3 Fensterseiten zur Natur und den Terrassen. Diese bleiben hinter der Kupferfassade zurück und bilden einen sanften Übergang nach Draußen.
Die privaten Räume im OG haben jeweils eigene Ausblicksqualitäten. Die Lochfassade zaubert schöne Lichtspiele und passt sich mit ihren öffnenbaren Elementen der Stimmung an: Offenheit & Ausblick oder Rückzug & Geborgenheit .
Die reduzierte Materialität mit Sichtestrich und Eichenfenster bildet einen dezenten Hintergrund für das Wohnen.

Fertigstellung
2019