Haus auf der Ostalb

Dachgeschoss mit Gartenzugang
Was macht man wenn man am Steilhang bauen und trotzdem von jedem Stockwerk aus den Garten bequem nutzen möchte, v. a. den sonnigsten Teil ganz oben mit Ausblick? Man baut hoch statt breit, nimmt die 4 Ebenen des kompakten Baukörpers und verschiebt diese so gegeneinander und in den Hang hinein, dass auf allen Etagen großzügige Terrassen, Loggien und überdachte Freibereiche entstehen. Gleichzeitig platziert man die Haupt- Wohnbereiche in der obersten Etage und somit auf gleicher Höhe mit dem in den Hang integrierten Pool. Eine Brücke, die über den Tiefhof der darunter liegenden, privaten Ebene führt, verbindet beide Bereiche. Sichtschutz für die innerstädtische Oase bietet das Haus selbst.

Fertigstellung
2019